Jessner Höfe - Ein exquisites Zuhause in der City

Jessnerstraße 27 in Berlin-Friedrichshain

Lichte Innenhofbebauung mit 48 Eigentumswohnungen

Innenbebauung in ruhiger Lage

Das Objekt mit zwei Gebäudeteilen nimmt den Platz einer früheren Bebauung aus der Jahrhundertwende ein. Die zwischenzeitlich aufgestellten Garagen weichen einem hochmodernen Wohnungsbau, der sich architektonisch in die hier typische Blockrandbebauung einfügt. Zu dem langgestreckten Hauptgebäude mit Seitenflügel und je sechs Etagen gehören zwei Treppenhäuser, Aufzüge und ein Keller mit separaten Abstellräumen. Ein grün gestalteter Hof bietet schöne Ausblicke und Aufenthaltsqualität für die Bewohner. Die dichte Infrastruktur und optimale Verkehrsanbindung des Viertels ist ein optimales Umfeld für Familien und Paare. So liegen Straßenbahn, U-/S-Bahn, Grundschule, Kitas und sämtliche Einkaufsmöglichkeiten im nahen Gehbereich.

Eines der beliebtesten Wohnquartiere in Friedrichshain ist der Südkiez. Gegenüber dem schön begrünten Traveplatz, in der Jessnerstraße 27, 10247 Berlin, entsteht eine hochwertige und ruhig gelegene Hofbebauung:  Die „Jessner Höfe“ - mit traumhaft schönen, lichtdurchfluteten Eigentumswohnungen, die von der W&N Immobilienvertriebsgesellschaft zum Erwerb an Eigennutzer und Kapitalanleger angeboten werden.

Das Angebot im Detail

  • Neubau mit 48 Eigentumswohnungen in zwei Häusern
  • Baujahr 2019
  • Wohnflächen von ca. 43 m² bis ca. 136 m²
  • Alle Wohnungen haben Terrasse, Loggia oder Balkon
  • Hochwertige Ausstattung
  • KfW Effizienzhaus 55
  • Räume können nach Käuferwunsch flexibel aufgeteilt werden

Berlin

Berlin zeigt ein dynamisches Wachstum und die Nachfrage nach Wohneigentum in Berlin ist seit Jahren ungebrochen hoch. Eigennutzer und Investoren aus ganz Europa erwerben in zentralen Berliner Wohnlagen Immobilieneigentum zu steigenden Quadratmeterpreisen. Der Trend „zurück in die Stadt“, die hohe Lebensqualität, das hochwertige Arbeitsplatzangebot und das großzügige Bildungsangebot in Berlin lassen die Einwohnerzahl jährlich stark ansteigen. Berlin gehört zu den führenden Medienstädten in Europa, internationale Großunternehmen haben in der deutschen Hauptstadt ihren Sitz.